Erzeugerpreise, industrielle

Die industriellen Erzeugerpreise sind in einer Volkswirtschaft jene Preise, die auf die im heimischen Markt von der Industrie abgesetzten Produkte gezahlt werden müssen.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Bei diesen Preisen werden beispielsweise keine Transportkosten mit eingerechnet. Des Weiteren findet eine laufende Bobachtung und statistische Erfassung statt, um den Wettbewerb immer im Blickfeld haben zu können.

 
  • WhatsApp