Einstandsgeld

Das Einstandsgeld war eine frühere einmalige oder ratenweise geleistete Zahlung in Bargeld, um an einer Gemeinschaft bzw. Vereinigung teilnehmen zu dürfen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Heutzutage ist das Einstandsgeld mit einem Mitgliedsbeitrag in einem Verein zu vergleichen. Dieser allerdings wird üblicherweise nicht einmalig gezahlt, sondern muss stets in regelmäßigen Abständen beglichen werden.

 
  • WhatsApp