Eigenkapitalkosten

Die Eigenkapitalkosten, auch Cost of Equity genannt, gehören zu den Opportunitätskosten eines Unternehmens und beziehen sich auf das eingebrachte Kapital von Investoren und deren Gewinnerwartungen.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Grundsätzlich erwartet jeder Kapitalgeber einen gewissen Anteil am Ertrag, welcher als Renditebezeichnet wird. Dieser ist außerdem üblicherweise höher, als der Zinssatz für andere Anlagen, so dass das Unternehmen diese Kosten stets mit einkalkulieren muss.

 
  • WhatsApp