Eigenkapitalinstrument

Das Eigenkapitalinstrument ist nach den International Accounting Standards 32 (IAS 32) ein „(…) Vertrag, der einen Residualanspruch an den Vermögenswerten eines Unternehmens nach Abzug aller dazugehörigen Schulden begründet.“.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Ein solches Instrument, das einen Restanspruch begründet, muss laut den IAS 32 die folgenden Bedingungen erfüllen:

-> Finanzinstrument beinhaltet keine vertragliche Verpflichtung …

… flüssige Mittel oder einen anderen finanziellen Vermögenswert an ein anderes Unternehmen abzugeben

… finanzielle Vermögenswerte oder finanzielle Verbindlichkeiten mit einem anderen Unternehmen zu potenziell nachteiligen Bedingungen für den Emittenten auszutauschen

Genaueres ist in den Standrads definiert und muss eingehalten werden.

 
  • WhatsApp