ECB Observer

Der ECB Observer (einfach übersetzt: EZB Beobachter) wurde Ende 2000 durch Dr. Thorsten Polleit gegründet. Hierbei handelt es sich um eine unabhängige wissenschaftliche Expertengruppe, die sich auf die Analyse der konzeptionellen und operativen Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) spezialisiert hat.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Der Grundgedanke dieser Gruppe ist, die Wirkung der aktuellen Geldpolitik für die künftige realwirtschaftliche und monetäre Entwicklung im Euro-Raum abzuschätzen. Um dies zu realisieren, findet unter den folgenden Kriterien eine Bewertung der Geldpolitik der EZB statt:

→ geldtheoretische Aspekte
→ institutionenökonomischer Hintergrund
→ kapitalmarkttheoretische Ansätze
→ empirische Erkenntnisse

Der ECB Observer hat zum Ziel, alle Ergebnisse den professionellen Finanzmarktteilnehmern und der gesamten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um dadurch das Interesse und Verständnis für die Geldpolitik der EZB zu stärken.

 
  • WhatsApp