DZ Privatbank

Die DZ Privatbank ist eine Bank mit Sitz in Luxemburg, die eng mit den Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland verbandelt ist. Die Anteile am Institut liegen zu 100 Prozent bei den Volks- und Raiffeisenbanken sowie deren Zentralinstitut.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Seit der Fusion der DZ Bank und der WGZ Bank, hält das neue Zentralinstut der Volks- und Raiffeisenbanken 89 Prozent der Anteile an der DZ Privatbank. Die restlichen 11 Prozent der Anteile halten die Genossenschaftsbanken. Grundsätzlich firmiert die DZ Privatbank als größte Auslandsniederlassung der DZ Bank, bietet ihre Produkte aber auch in Deutschland.

Vertrieb der DZ Privatbank in Deutschland

In Deutschland hat die DZ Privatbank insgesamt acht Niederlassungen. Der Hauptteil des Vertriebs von Produkten erfolgt allerdings über die regionalen Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland. Das Portfolio der DZ Privatbank umfasst im Privatkundenbereich allen voran die Vermögensverwaltung sowie das Immobilien- und Stiftungsmanagement. Zusätzlich ist die DZ Privatbank im Kredit- und Fondsgeschäft tätig und arbeitet dabei eng mit anderen Töchtern der DZ Bank zusammen.

Überblick über die Geschäftstätigkeit der DZ Privatbank:

  • Vermögensmanagement
  • Vermögensverwaltung
  • Nachfolgeplanung
  • Immobilienmanagement
  • Stiftungsmanagement
  • Kredite in verschiedenen Währungen
  • Fondsdienstleistungen
 
  • WhatsApp