Dollarisierung

Dollarisierung beschreibt eine Situation in einem Land, wobei die eigene nationale Währung des Staates durch den US-Dollar abgelöst wird, d.h. dieser gilt dann allgemein als Zahlungs-, Transaktions- und Anlagemittel.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Eine Ursache für eine Dollarisierung ist vor allem die Unzufriedenheit der Bevölkerung mit der eigenen Landeswährung. Dabei kann es entweder teilweise zu einer Dollarisierung kommen (Dollar überweigend als Zahlungsmittel oder Mittel der Geldanlage und des Sparens) oder zu einer vollkommenen Umwandlung, wo auch die Löhne und Gehälter etc. in der Währung US-Dollar angegeben werden.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp