Diversifikation

Mit Diversifikation, auch Diversifizierung genannt, ist im Bereich des Marketing im Allgemeinen die Festlegung bzw. Ausweitung der Produktpalette eines Unternehmens gemeint. Dabei geht es speziell um die Einführung bzw. Aufnahme neuer Produkte, d.h. es werden neue Wege auf dem Wirtschaftsmarkt erkundet.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Grundsätzlich unterscheidet man drei Wege der Diversifikation:
1. horizontale = das Unternehmen bleibt im bisherigen Sortimentsbereich und vergrößert dieses mit zusätzlichen Produkten

2. vertikale = das Unternehmen erweitert das bisherige Sortiment mit neuen Produktbereichen aus vor- oder nachgelagerten Wirtschaftsstufen (neue Produkte sind eng mit alten verbunden)

3. laterale = das Unternehmen nimmt völlig neue Produkte (unabhängig von den bisherigen) ins Sortiment auf

Mit Hilfe der Diversifikation kann ein Unternehmen die Gewinnchancen auf dem Wirtschaftsmarkt erhöhen und neue Ebnen betreten. Allerdings ist damit auch ein erheblicher Kostenaufwand verbunden und man trägt das Absatzrisiko, d.h. die Sortimentserweiterung könnte nicht den erhofften Gewinn bringen und eventuell sogar zu Verlusten führen. Deshalb sollte vorher stets eine genaue Marktanalyse vorgenommen werden, um diese Risiken abzuwenden.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp