Deutsche Börse AG

Die Deutsche Börse AG (DBAG) ist ein im Jahre 1992 gegründetes privatwirtschaftliches Unternehmen mit Sitz in Frankfurt-Bockenheim und seit dem 05. Februar 2001 selbst börsennotiert.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die DBAG ist Teil des Konzerns Gruppe Deutsche Börse (Deutsche Börse Group) und sie ist

- die Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse,
- Muttergesellschaft der Clearstream International S.A. und Deutsche Börse System AG und
- (Mit-)Eigentümerin Eurex AG (European Exchange).


Die DBAG hat weltweit mehr als 3.200 Mitarbeiter und betreibt zusätzlich die elektronische Handelsplattform Xetra
Handel
Betrieb von Börsen und Computerplattformen zum Handel von Effekten (Wertpapieren) und Derivaten

Information
Vertrieb von Kursdaten und Entwurf und Berechnung von Indizes

Abwicklung
Abwicklung von Wertpapiergeschäften über Clearstream International

Die Deutsche Börse ist Mitglied im Aktienindex DAX und zählt zu den größten und erfolgreichsten Unternehmen in Deutschland.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp