Derivate-Informationspflicht

Die Derivate-Informationspflicht ist den allgemeine Informationspflichten im Wertpapierwesen gleichzusetzen und so gilt auch in diesem Bereich das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) mit seinen Verhaltens-, Organisations- und Transparenzpflichten.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Diese Regelung ist allerdings erst seit November 2007 in Kraft, da vorher eine spezielle Informationspflicht für Derivate im WpHG verankert war, die aber durch die Erweiterung der oben genannten Abschnitte des Gesetzes aufgehoben wurde, da man den Schutz der Anleger durch diese Regelungen vollständig gewährleistet.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp