Daueremission

Eine Daueremission ist eine Variante eines Unternehmens, Wertpapiere auszugeben. Hierbei werden die entsprechenden Papiere nicht einmalig, sondern laufend auf dem Markt platziert, d.h. an die Anleger weitergegeben.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Diese Variante findet man vor allem bei Bundesobligationen, da der Staat (Daueremittent) laufend Kapital benötigt und sich durch die Emission solcher Papiere Finanzmittel besorgt.

In der Regel wird eine Daueremission über einen längeren Zeitraum durchgeführt und ohne Auftragsvolumen vollzogen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp