Daten, weiche

Als weiche Daten (engl.: soft data) bezeichnet man in der Sprache der Europäischen Zentralbank (EZB) jene statistischen Ergebnisse, die auf Grund vorausschauender Ereignisse bzw. Erwartungen der Marktteilnehmer erhoben wurden bzw. entstanden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Demzufolge kann man bei weichen Daten nicht auf Fakten und Zahlen tatsächlich eingetretener Ereignisse zugreifen sondern muss auf Vermutungen, Meinungen, Darlegungen und Erklärungen hinweisen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp