Darstellungswährung

Unter der Darstellungswährung versteht man in der Bilanzwirtschaft die Währung, in der ein Unternehmen seine Ertrags-, Vermögens- und Finanzlage im Jahresabschluss aufweist, d.h. darstellt.

Definition weiterlesen
Mastercard Gold auf Bezahlen.de

Laut den International Accounting Standards (IAS) hat ein Unternehmen, welches beispielsweise mehrere Tochterbetrieb in unterschiedlichen Währungsgebieten führt, die einzelnen Unternehmensabschlüsse in eine einheitliche Darstellungswährung umzurechnen, die der funktionalen Währung (Währung des Landes mit dem Hauptsitz) entspricht. Diese wird dann für den gesamten Betriebsabschluss verwendet.

 
  • WhatsApp