Cross-Selling-Potential

Cross-Selling-Potential ist ein wichtiges Kriterium beim Verkauf von Produkten und Dienstleistungen sowohl in der Wirtschaft allgemein als auch im Bankenwesen speziell.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Damit meint man einerseits die Möglichkeit, aus einer Kundenbeziehung viele Geschäftsabschlüsse zu erzielen, die aber noch den Nutzen des Kunden entsprechen und trotzdem das Verkaufspotential des Unternehmens fördert.

Zum Anderen spricht man auch teilweise davon, wenn man die verkäuferische Fähigkeit des Beraters bewertet, d.h. ob er dazu fähig ist, absatzorientiert und trotzdem dem Kundeninteresse entsprechend zu verkaufen.

 
  • WhatsApp