Cottagegeld

Als Cottagegeld wird heutzutage teilweise - aber selten - die Ferienhausabrechnung bezeichnet. Früher aber galt es als ein Lohnabzug für Werksangehörige, denen ein Wohnraum zur Verfügung gestellt wurde.

Definition weiterlesen
Onlinekonto - Konto ohne Schufa
Onlinekonto - Konto ohne Schufa

Damals nannte man das Cottage-Geld deshalb auch Hausgeldabzug oder schlicht Hausabzug. Eine solche Vorgehensweise findet man in wenigen Gebieten auch heute noch, wobei ein Lohnabzug eher selten geworden ist.

 
  • WhatsApp