Control Premium

Als Control Premium (auch Premium-Control) bezeichnet man einen Preis, den ein Käufer im Zuge einer Unternehmensübernahme (in der Regel einer Aktiengesellschaft, AG) bereit ist, zu zahlen, und der aber über dem aktuellen Marktwert liegt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Ursachen, dass ein Erwerber diesen Preis zahlt, lassen sich mit den Zukunftserwartungen des Käufers begründen. So plädiert er beispielsweise auf …

… einen Anstieg des cash Flows durch Kostenersparnisse
… eine Steigerung der Einnahmen im Zuge einer Fusion
etc.


Üblicherweise richtet sich die Höhe der Control Premium nach der jeweiligen Branche des Unternehmens, beträgt aber in der Regel 20 bis 30 % über dem Marktpreis. Wichtig ist, dass er vorher genau abschätzen kann, mit wie viel Absatzsteigerung er rechnet, um somit auch die maximale Prämie auszurechnen. Diese sollte nicht über den Erwartungen liegen, da sonst kein Gewinn mehr möglich ist.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp