Co-Venturing

Unter Co-Venturing, auch Co-Investment genannt, versteht man die Beteiligung mehrerer Investoren an einer Investition bzw. an einem Unternehmen. Jeder einzelne Geldgeber hat dabei einen Minderheitsanteil an der Gesamtinvestition.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Der Vorteil einer solchen Unternehmensbeteiligung liegt darin, dass die Co-Investoren so gut wie keinen Aufwand haben, da die Betreuung und Verwaltung des Engagements durch den Lead-Investor, der üblicherweise den Hauptinvestor darstellt, übernommen werden.

Der Nachteil dabei ist allerdings, dass die Co-Investoren dementsprechend auch weniger Ertrag erwirtschaften als beispielsweise der Lead-Investor.

Heutzutage haben sich viele Kapitalanlagegesellschaften auf Co-Venturing spezialisiert, da damit auch das Verlustrisiko eingegrenzt werden kann.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp