Chipkartenleser

Ein Chipkartenleser oder auch Kartenlesegerät ist eine Maschine zum Lesen bzw. Ansteuern von Karten, die mit einem elektronischen Chip ausgestattet sind. Für das Auslesen der Daten bzw. das Ansteuerung verschiedener Applikationen auf den Chip versorgt Der Chipkartenleser die Karte mit Strom, sodass eine Kommunikation ermöglicht wird.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Besonders im privaten bereich werden Chipkartenleser immer beliebter. Sie dienen beispielsweise der Verwaltung oder sind im Rahmen des Online-Banking mittels HBCI (Homebanking Computer Interface) für die Finanzführung gedacht. Aber auch Geräte für den Mobilfunk oder Ähnliches sind üblich.

Generell unterscheidet man interne und externe Chipkartenleser:

1. Interner Chipkartenleser
Heutzutage werden in zahlreichen Geräten Chipkartenleser bereits mit integriert. So kann man bei Mobiltelefonen oder Digitalkameras eine SIM-Karte einfügen, die dann gelesen oder mit neuen Daten gefüllt wird. Auch an PCs werden teilweise entsprechende Chipkartenleser bereits mit eingebaut.

2. Externer Chipkartenleser
Hierbei handelt es sich um ein externes gerät, dass mit dem Hauptgerät verbunden werden muss. Das erfolgt üblicherweise mit Hilfe eines USB-Kabels (USB = Universal Serial Bus) oder einer sogenannten seriellen Schnittstelle, die bereits am hauptgerät angebracht ist.

Chipkartenleser im Online-Banking
Im Rahmen des HBCI-Verfahrens benötigen die Nutzer ein entsprechendes Chipkartenlesegerät. Dadurch ist eine erhöhte Sicherheit beim Homebanking gegeben, da der Nutzer einen individuellen Schlüsselcode benötigt, der auf der Chipkarte abgelegt wird.

Weitere Anwendungsbeispiele für Chipkartenleser
•    Zeiterfassungssysteme
•    Auslesen der Daten einer SIM-Karte
•    Lesen der Chip-Daten einer Geldkarte
•    Auslesen der Daten auf dem Chip der Krankenkassenkarte
u.s.w.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp