Cash Flow Hedge

Ein Cash Flow Hedge ist eine besondere Art des Hedgings nach IAS 39 (International Accounting Standards 39), bei dem sich die Sicherungsbeziehung der Finanzinstrumente auf die Schwankungen des Cash Flows beziehen.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Bei diesem Hedging geht es also vorrangig um die Absicherung des Risikos zu großer Schwankungen des Cash Flows. Das Risiko kann dabei entweder auf die bereits bilanzierten Vermögenswerte bzw. Verbindlichkeiten oder auf eine zukünftige Transaktion bezogen werden.

 
  • WhatsApp