Buy-and-Hold

Buy-and-Hold ist eine Anlagestrategie im Finanzwesen, bei der der Anleger ein Finanzinstrument erwirbt und dieses über eine lange Laufzeit (in der Regel min. 10 Jahre) unabhängig von den Marktbewegungen im Besitz hält.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Eine solche Anlagestrategie wird vor allem bei Immobilienfonds angewandt, da hier die Rendite bzw. die Erträge mit den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung erzielt werden.

Allgemein nutzt man die Buy-and-Hold-Strategie, wenn man langfristig eine steigende Kursentwicklung erwarten kann.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp