Butterfly Spread

Der Butterfly Spread (auch schlicht Butterfly genannt) ist eine Optionsstrategie, die auf 4 Optionen aufbaut und wodurch das Verlustrisiko eingedämmt werden kann.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Grundsätzlich werden 4 Optionen (je 4 Calls oder je 4 Puts) zu unterschiedlichen Ausübungspreisen und mit gleichem Ausübungsdatum gehandelt. Dabei werden zwei Optionen zu einem höheren und einem niedrigeren Ausübungspreis gehandelt und zwei Optionen zum Ausübungspreis zwischen den anderen beiden gehandelt.

Beispiel Call-Optionen (Kaufoptionen):
Kauf Call 1 mit Ausübungspreis 50,00 €
Kauf Call 2 mit Ausübungspreis 30,00 €
Verkauf Call 3 + 4 mit Ausübungspreis 40,00 €

Bewegt sich der Preis des Underlyings (Basiswertes) nun bei 35,00 €, so kann der Anleger den Call 2 ausüben, den er zahlt nur 30,00 € für den Basiswert (5,00 € weniger als direkt am Markt). Werden die verkauften Calls ausgeübt, so erhält er vom Käufer 40,00 € Ausübungspreis (wobei diese seine Option nicht ausüben wird, wenn er den basiswert günstiger am Markt kaufen kann).

 
  • WhatsApp