Business Angel

Business Angels sind Personen, die neben ihrem Kapital auch ihr unternehmerisches Wissen in ein junges Unternehmen investieren und als Gegenzug in der Regel Unternehmensanteile erhalten.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Meistens stammen Business Angels aus leitenden Positionen. Ihr Know-How bezieht sich normalerweise auf spezielle Abläufe bei der Gründung, im Management oder im Rechnungswesen. Man kann also sagen, dass sie über umfassende kaufmännische Kenntnisse verfügen.

Die Investitionen belaufen sich teilweise auf mehrere Millionen Euro und werden in der Regel sehr früh getätigt, d.h. in der Anlaufphase des Unternehmens. Als Aufsichtsrat oder Beirat haben diese Investoren die Möglichkeit, unmittelbar in die Entwicklung einzugreifen und das Geschehen zu verfolgen. Sie sind also als aktive Investoren oder Mitarbeiter tätig.

Mittlerweile gibt es zahlreiche ausgeprägt Netzwerke, die als erste Anlaufstelle für neugegründete Unternehmen dienen. Vor allem als Kapitalgeber sind Business Angels sehr beliebt, da Start-Up’s dadurch viel bessere Chancen haben, als durch die einfache Betreuung seitens einer Bank.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp