Bruttobetriebsüberschuss

Der Bruttobetriebsüberschuss ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft und bezieht sich auf die betriebliche Geschäftstätigkeit und den Produktionsfaktor Arbeit. Die Kennziffer gibt Angaben über den Betriebsüberschuss bzw. das –defizit.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Grundsätzlich wird hierbei vom Produktionswert ausgegangen. Der detailierte Berechnungsweg schaut wie folgt aus:
Produktionswert (einschließlich Gütersubventionen,
ohne Gütersteuern)

– Vorleistungen
= Bruttowertschöpfung
– Sonstige Produktionsabgaben
+ Sonstige Subventionen
– Arbeitnehmerentgelt
= Bruttobetriebsüberschuss

Man erhält Kenntnis über den Ertrag des Unternehmens durch die Eigennutzung der Anlagen, d.h. spätere Vermögenseinkünfte wie Zinsen oder Vermögenskosten wie Pachten werden noch nicht berücksichtigt.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp