Branchen, standortgebundene

Standortgebundene Branchen sind, wie es der Name schon sagt, an den Sitz der Unternehmung gebunden. Diese Wirtschaftszweige erbringen ihre Waren oder Dienstleistungen also vor Ort, bzw. wollen hohen Transportkosten entgehen oder müssen sich in der Nähe eines bestimmten Herstellers ansiedeln.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Grundsätzlich sollte aber die Standortwahl genau überlegt sein und die Standortfaktoren nach dem Unternehmensgegenstand untersucht und ausgewählt werden:

- Beschaffungsmöglichkeiten für benötigte Rohstoffe
- ausreichend Arbeitskräfte vorhanden
- Absatzmöglichkeiten
- Anbindung und Verkehrswege
- steuerliche Hintergründe
etc.

 
  • WhatsApp