Brady-Kommission

Die Brady-Kommission war ein von Nicholas Frederick Brady einberufenes Komitee in Folge eines weltweiten Aktienkursabsturzes am 19. Oktober 1987 zur Klärung der Ursachen des Crashs an der Börse.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Brady war zu jener Zeit der Finanzminister der Vereinigten Staaten von Amerika. Der gegründete Untersuchungsausschuss analysierte den Markt und veröffentlichte nur ein Jahr später einen Bericht, in dem der Finanzmarkt detailliert durchleuchtet wird und typische Verhaltensweisen der Marktteilnehmer aufgedeckt werden. Des Weiteren wurden regulatorische Maßnahmen vorgeschlagen und teilweise auch eins zu eins umgesetzt.

 
  • WhatsApp