Börsenkrach

Der Börsenkrach ist eher als Börsencrash bekannt und stellt einen drastischen Verfall eines Kurses innerhalb einer wirklich kurzen Zeitperiode an der Börse dar. Dadurch werden in sehr kurzer Zeit auch relativ viele und große Verluste gemacht.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Ursachen für einen Börsenkrach sind unterschiedlicher Natur. Vorrangig werden aber die beiden folgenden Gründe genannt:

- Platzen einer spekulativen Blase
- steigende Angst der Anleger auf Grund äußerer Umstände


In der Regel folgt auf einen Börsenkrach ein längerer andauernder Kursrückgang. Die Ängste der Anleger überwiegen, sodass Käufe ausbleiben und die Unternehmen in die roten Zahlen gehen.

Bedeutende Crash der Geschichte:

09. Mai 1873 - Gründerkrach -> Zusammenbruch der Wiener Börse
24. Oktober 1929 - Schwarzer Donnerstag -> Weltwirtschaftskrise
2000 - Platzen der Dotcom-Blase
etc.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp