Beziehungsmanagement

Beziehungsmanagement stellt Maßnahmen dar, die dem Aufbau und der Pflege von Kunden- und Geschäftsbeziehungen dienen. Es umfasst die Planung, Analyse, Ausführung und Bewertung von Aktivitäten auf verschiedenen Unternehmensebenen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Solche Ebenen können sein:
- Beziehung Verkäufer zum Einkäufer
- Beziehung Verkaufsleiter zum Einkaufsleiter
- Unternehmen zum Endverbraucher etc.

Zu den Zielen dieses Managements gehören beispielsweise
- Entwicklung einer Sympathieebene,
- Darstellung der Vertrauenswürdigkeit,
- Demonstration der Unternehmenskompetenz, etc.

Grundsätzlich sollten die Kunden dabei in verschiedene Klassifizierungen eingestuft werden, um individuell und präzise auf die jeweiligen Bedürfnisse eingehen zu können. Dazu gehört auch, dem Kunden im Zuge der Geschäftsbeziehung Angebote unabhängig vom Unternehmen und die angebotenen Produkte zu liefern:

- Veranstaltungen
- Briefe zu Anlässen
- Einladungen etc.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp