Bestreitbarkeit

Der Begriff „Bestreitbarkeit“ (engl.: contestability) stammt aus der Mikroökonomie und bezieht sich auf den Markteintritt von potenziellen Wettbewerbern. Es beschreibt den Grad an Marktzutrittsschranken, d.h. die Schwierigkeit für den Eintritt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Demnach spricht man von einem bestreitbaren Markt, wenn der Eintritt eher leicht möglich ist. Hierbei spielen neben den Barrieren Faktoren wie der Zugang zu Absatz- oder Beschaffungsmärkten, angemessene Technologien und Preissetzungsverhalten bisheriger Anbieter eine große Rolle.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp