Berliner Bank

Die Berliner Bank fungiert als Niederlassung der Deutschen Bank unter autonomen Auftritt. Die Bank hat über 30 Filialen in Berlin und Potsdam und ist wie die Mutter Mitglied der Cash Group.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die 1950 gegründete Berliner Bank gehörte zwischenzeitlich der Landesbank Berlin AG, musste aber auf Grund einer EU-Regelung veräußert werden. Den Zuschlag erhielt im Jahr 2006 die Deutsche Bank. Im Jahr 2017 soll die Berliner Bank als eigenständige Marke seitens der Deutschen Bank aufgegeben werden. Zahlreiche Filialen sollen schließen.

Berliner Bank im Privatkundengeschäft

Die Berliner Bank ist sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundensegment tätig. Dabei arbeitet die Berliner Bank zwar mit der Deutschen Bank zusammen, bietet aber dennoch eigenständige Produkte an. Entsprechend unterscheiden sich auch die angebotenen Girokonten, Kreditkarten und andere Finanzprodukte von denen, die von der Deutschen Bank deutschlandweit angeboten werden.

Ausgewählte Produkte der Berliner Bank:

  • BB Magic Basic (Girokonto)
  • BB Magic Gold (Girokonto)
  • BB MasterCard Gold (Kreditkarte)
  • BB Flexgeld (Anlage)
  • BB TopZinsSparen (Anlage)
  • BB PflegeKonto (Vorsorge)
 
  • GooglePlus
  • WhatsApp