Berichtswährung

Mit einer Berichtswährung, auch Darstellungswährung genannt, meint man jene Währungseinheit, unter der ein Jahresabschluss bzw. Abschluss aufgestellt und veröffentlicht wird.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Geregelt ist es in den IAS (International Accounting Standards) und den IFRS (International Financing Reporting Standards). Demnach ist folgendes festgelegt:

"(...) Für den Fall, dass die Berichtswährung nicht der Landeswährung entspricht, in der das Unternehmen seinen Sitz hat, ist die Begründung für die Verwendung der abweichenden Währung anzugeben (...)"

"(...) es sind die Gründe anzugeben, die zu einem Wechsel der Berichtswährung oder Darstellungswährung geführt haben (...)"

"(...) wenn die Darstellung der Abschlüsse in einer anderen Währung als in der Bewertungswährung des Unternehmens erfolgt, sind der Grund für die Anwendung einer abweichenden Darstellungswährung und eine Beschreibung der Methode, die für den Umrechnungsprozess angewendet wird, anzugeben. (...)"

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp