Begebung

Die Begebung ist ein anderer Ausdruck für die Emission, d.h. die Ausgabe von Wertpapieren, zur Beschaffung oder Erhöhung des Fremd- oder Eigenkapitals eines Unternehmens und der Platzierung von Anteilen auf dem Kapitalmarkt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Begeben werden kann dabei auf 2 verschiedenen Wegen:

1. Selbstemission
-> Platzierung der Anteile in Eigenregie durch das Unternehmen (Emittent)
-> Emittent trägt Absatzrisiko und übernimmt technische Abwicklung

2. Fremdemission
-> Platzierung der Anteile durch eine Emissionskonsortium
-> Konsortium übernimmt technische Abwicklung
-> bei fester Abnahme (Kauf) durch Konsortium auch Absatzrisikoübernahme

 
  • WhatsApp