Basiseffekt

Der Basiseffekt ist ein Begriff aus der Volkswirtschaft und wird speziell bei der Europäischen Zentralbank (EZB) verwendet. Er kann über zwei verschiedene Wege definiert werden: Technische Definition oder Ökonomische Definition.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Technische Definition


Hier kann als Basiseffekt der Einfluss der vor Jahresfrist verzeichneten monatlichen Änderungsrate auf die Veränderung der Jahresteuerungsrate bezeichnet werden.

Ökonomische Definition


Hier bezeichnet der Basiseffekt den Einfluss ungewöhnlicher oder extremer Veränderungen des Preisindex oder eines Teilindex während der Basisperiode auf die Veränderungen der jährlichen Inflationsrate. Eine Basisperiode stellt dabei den der Berechnung der Jahresraten zugrunde liegenden Zeitraum dar.

Ein Basiseffekt kann auftreten durch:


  • saisonale Schwankungen

  • exogene Faktoren etc.


Beispiele


  • Rückgang des Umsatzes beim Sommerschlussverkauf im Juli im Gegensatz zum Vormonat

  • Anstieg Nahrungsmittelpreise aufgrund einer ausgebrochenen Tierseuche

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp