Bankfusion

Unter der Bezeichnung „Bankfusion“ versteht man den Zusammenschluss zweier oder mehrerer Kreditinstitute zu einer einzigen Bank. Dabei werden die Funktionen und Aufgaben der einzelnen Unternehmen zusammen gewürfelt und gemeinschaftlich ausgeführt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Grundsätzlich unterliegen solche Zusammenschlüsse der Zustimmung der Aufsichtsbehörden. Dabei wird vor allem geprüft, ob die Fusion rechtlich und wirtschaftlich sinnvoll und zugelassen ist. Dabei legt man großen Wert auf die Eindämmung möglicher Risiken. Neben nationalen sind auch internationale Fusionen möglich, welche oftmals sogar häufiger auftreten. Die häufigsten Ziele, die mit einer Bankfusion angestrebt werden, sind unter Anderem


  • Synergieeffekte

  • Kostensenkungen

  • Markterweiterungen
    etc.

 
  • WhatsApp