Bankcard-Servicenetz

Das sogenannte Bankcard-Servicenetz ist ein Zusammenschluss der meisten Genossenschaftsbanken. In der Regel können Kunden einer der Banken im gesamten Geldautomatennetz kostenfrei Geld abheben.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Das Bankcard-Servicenetz ist die zweitgrößte Vereinigung von Geldautomatenbetreibern in Deutschland nach den Sparkassen. Insgesamt gibt es in Deutschland über 19.000 Geldautomaten im Bankcard-Servicenetz.

Bedeutung des Bankcard-Servicenetzes

Das Bankcard-Servicenetz gehört zu den wichtigsten gemeinsamen Initiativen der Genossenschaftsbanken. So sind mit Ausnahme der Sylter Bank eG alle deutschen Volks- und Raiffeisenbanken Mitglied des Bankcard-Servicenetzes. Auch die meisten anderen Genossenschaftsbanken sind Mitglied des Bankcard-Servicenetzes. Einige wenige Banken wie die Sparda-Banken sind zusätzlich noch Mitglied in der Vereinigung CashPool.

Doppelmitglieder im Bankcard-Servicenetz und dem CashPool:

  • BBBank eG (nur zwei kostenfreie Verfügung an Bankcard-Servicenetz Automaten im Monat)
  • Bank für Sozialwirtschaft (nur vergünstigte Verfügungen an Bankcard-Servicenetz Automaten)
  • Sparda-Banken (nur für manche Kunden kostenfreie Verfügungen an Bankcard-Servicenetz Automaten)
 
  • WhatsApp