Bankaktionärsinteresse

Von einem Bankaktionärsinteresse spricht man, wenn der Wert einer Bankaktie sehr niedrig ist und die Aktionär gleichermaßen wie der Aufsichtsrat das Interesse hegen, dass die Bank das Risiko erhöht.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Der Grund dafür ist, dass die Aktionäre bei einer hohen Risikobereitschaft der Bank von enormen Kursgewinnen profitieren können und keine Verluste mittragen müssen.

 
  • WhatsApp