Ausschuss für Zahlungsverkehrs- und Abrechnungssysteme

Der heutige Ausschuss für Zahlungsverkehrs- und Abrechnungssysteme (engl.: Committee of Payment- and Settlement Systems, kurz CPSS) ist ein Gremium des Systems der Europäischen Zentralbank (ESZB) und wurde im Jahre 1990 gegründet. Die beiden Vorläufer entstanden 1980 und 1989.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Zusammensetzung und Aufgaben des Gremiums


Die Mitglieder des Gremiums sind Vertreter der Zentralbanken der G10-Länder, von Hongkong und von Singapur und Vertreter der Europäischen Zentralbank (EZB). Das Aufgabengebiet des CPSS umfasst:


  • Förderung der reibungslosen Funktionsfähigkeit der Zahlungsverkehrssysteme in Europa

  • Betrieb von TARGET und des Zentralen Korrespondenzbankmodells (CCBM)

  • Grundsatzarbeiten bezüglich der Zahlungsverkehrssysteme, Zahlungsverkehrsüberwachung, Wertpapierabwicklung und deren Clearingsysteme

  • Verminderung von Risiken bei Zahlungsverkehrs- und Abrechnungssystemen

  • Koordinierung der von den Zentralbanken der G10 übernommenen Überwachungsfunktion hinsichtlich der Zahlungsverkehrssysteme

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp