Ausrichtung, stabilitätsorientierte

Als stabilitätsorientierte Ausrichtung bezeichnet man eine Geldpolitik (stabilitätsorientierte Geldpolitik) eines Landes, die sich auf das gesamtwirtschaftliche Gelichgewicht und die Stabilisierung des Preisniveaus bezieht. Da die Handlungen der Zentralbanken üblicherweise zeitverzögert wirken, muss die Geldpolitik in diesem Zusammenhang stets vorausschauend durchgeführt werden.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Die Geldpolitik ist auch bei einer stabilitätsorientierten Ausrichtung nicht nur auf die wahrscheinlichste Entwicklung festzulegen, sondern sollte vielmehr eine Wahrscheinlichkeitsverteilung auf diverse Entwicklungsmöglichkeiten erfolgen.

 
  • WhatsApp