Auslosungsversicherung

Eine Auslosungsversicherung stellt eine Absicherung der Inhaber von Auslosungsanleihen (Annuitätsanleihen) dar und kann bei Kauf des Wertpapieres in den Anleihebedingungen vereinbart werden.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Die Versicherung soll das sogenannte Auslosungsrisiko absichern. Der Erwerber einer solchen Anleihe hat relative Ungewissheit über die tatsächliche Laufzeit der Anleihe. Eine vorzeitige Tilgung durch Auslosung kann zu Renditeveränderungen kommen. Kauft man beispielsweise zu einem Kurs über 100 % und die Rückzahlung erfolgt frühzeitig zu einem geringeren Kurs (z. B. zu 100 = zu pari), dann kann dies Renditeverschlechterung für den Anleger bedeuten.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp