Auslandsnachfrage

Die Auslandsnachfrage bezeichnet das Interesse ausländischer Konsumenten an inländischen Gütern. Dem zufolge ist damit der Export (Ausfuhr von Gütern) bzw. Import (Einfuhr von Gütern) stark verknüpft.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Export- und Importland


Seitens des Exportlandes ist eine hohe Auslandsnachfrage relativ positiv, da dieses seine Güter, speziell der Überschuss, in Geld umwandeln kann.

Seitens des Importlandes ist die Auslandsnachfrage stark vom Preis und vom Nutzen der ausländischen Güter abhängig, denn ein zu hoher Preis senkt die Nachfrage. Außerdem muss das Importland das nachgefragte Gut benötigen, d. h. es muss im Land „Mangelware“ sein.

Allgemein kann die Auslandsnachfrage unter gewissen Umständen den Wechselkurs der inländischen Währung stark beeinflussen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp