Ausgewogen

Als Ausgewogen bezeichnet man im Finanzwesen eine Anlagestrategie bei Vermögensverwaltern, die sich darauf bezieht, das Portfolio des Kunden zu pflegen und risikobehaftete Anlagegegenstände möglichst zu vermeiden.

Definition weiterlesen
Onlinekonto - Konto ohne Schufa
Onlinekonto - Konto ohne Schufa

Grundsätzlich schreiben bestimmte Gesetze beispielsweise im Bereich der Altersvorsorge eine ausgewogene Anlage des Kapitals vor. Damit soll vor allem eine Risikostreuung gewährleistet und das Verlustrisiko minimiert werden.

 
  • WhatsApp