Ausfall-Verlust

Der Ausfall-Verlust, auch als „loss given default“ bezeichnet, ist eine Kennzahl des betrieblichen Rechnungswesens und bezieht sich auf den Ausfall von Krediten bzw. Forderungen.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine Messgröße, die den erwarteten durchschnittlichen Verlust je Forderung bei Ausfall eines bestimmten Vertragspartners einer Bank widerspiegelt. Ein solcher Verlust tritt dann ein, wenn die Erlöse aus


  • den geleisteten Zahlungen des Schuldners,

  • der Verwertung der Sicherheiten und

  • allfälligen Garantien


nicht einmal zur Deckung der Verbindlichkeiten des Darlehensnehmers ausreichen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp