Aufsicht, mikroprudentielle

Als mikroprudentielle Aufsicht bezeichnet man die Tätigkeit der Aufsichtsbehörden auf den Finanzmärkten, um einheitliche Startbedingungen für alle Banken zu schaffen und den Kunden einen gewissen Schutz vor unlauteren Praktiken zu bieten.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Diese Art von Aufsicht bezieht sich also nicht auf die Stabilität des Finanzsystems als Gesamtes sondern nur auf einen Teilbereich der Finanzmärkte.

 
  • WhatsApp