Anti Money Laundering Task Force (AMLTF)

Das Anti Money Laundering Task Force, kurz AMLTF, ist ein Gremium der Europäischen Union, welches im Jahre 2006 gegründet wurde und seitdem im Bereich der Geldwäsche tätig ist.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Zu den Gründern gehören die folgenden EU-Ausschüsse:


  • CEBS (Committee of European Banking Supervisors)

  • CESR (Committee of European Securities Regulators)

  • CEIOPS (Committee of European Insurance and Occupational Pensions Supervisors)


Zu den Aufgaben des Gremiums gehört die Untersuchung der rechtlichen Regelungen zur Geldwäsche in Bezug auf die praktische Arbeit der Aufsichtsbehörden. Es befasst sich also mit den praktischen Fragen der Anwendung der EU-Geldwäscherichtlinien durch die Behörden. Das AMLTF wird dabei stark von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) unterstützt, da hier die Konzentration aller Zuständigkeiten zur Geldwäschebekämpfung besteht.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp