Anlage-Ambiguität

Die Anlage-Ambiguität wird oft als abwertende Wendung für Home Bias, also das Verhalten von Anlegern, ihr Kapital bevorzugt auf dem heimischen Markt anzulegen, verwendet.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Der Ambiguität stammt vom lateinischen Begriff „ambiguus“ und wird mit „zweifelhaft“ übersetzt. Bezogen auf die Anlage-Ambiguität meint es den Zweifel der Anleger an ausländischen Märkten, obwohl diese in der Regel gleich gestrickt sind wie der heimische Markt und somit auch die ähnlichen Risiken und Chancen aufzeigen. Teilweise sind die Gefahren am nationalen Markt sogar höher als am internationalen.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp