Andienungspflicht

Die Andienungspflicht kommt in verschiedenen Bereichen vor. In der Finanzwelt bezieht man sie zum Einen auf den Aktienhandel und zum Anderen auf die Devisen-Zwangswirtschaft eines Landes.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Aktienhandel


Hier gehört die Andienungspflicht zu den privatrechtlichen Verpflichtungen. Es kann vorkommen, dass bei einer beabsichtigten Veräußerung von Aktien zu Gunsten einer bestimmten Person oder eines Unternehmens eine solche Pflicht vereinbart ist.

Devisen-Zwangswirtschaft


Liegt in einem Land Devisen-Zwangswirtschaft vor, dann haben alle Bewohner, die Devisen (= ausländische Zahlungsmittel), egal auf welche Art und Weise, erhalten, sind sie dazu verpflichtet, diese unverzüglich an die entsprechende Behörde abzutreten.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp