Amtshaftsumme

Eine Amtshaftsumme wurde früher eine Hinterlegung einer Geldsumme oder von Wertpapieren eines Beamten angesehen, die als Haftung gedient hat, sollte es zu Ausfällen oder Schäden kommen.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

In der Regel hatten dies Beamte zu leisten, die mit der Kassenführung betraut waren, um eventuelle Schäden oder finanzielle Verluste, die im Zusammenhang mit der Amtsführung standen, abgedeckt werden.

Heutzutage werden solche Ausfälle mit einer Kautionsversicherung abgesichert.

 
  • WhatsApp