Allmacht-Doktrin

Eine Allmacht-Doktrin bezeichnet in der Geldphilosophie eine Lehre, dass Geld gottähnliche Züge annimmt. Dabei wird allerdings von verschiedenen Tatsachen ausgegangen.

Definition weiterlesen
Onlinekonto auf Bezahlen.de
Onlinekonto auf Bezahlen.de

Folgende wesentliche Merkmale des Geldes führen zu einer solchen Annahme:


  • weltweites Zugegensein

  • Eigenschaft, alle Dinge gleichnamig zu machen

  • Fähigkeit, Dinge einzutauschen (Kaufkraft)


Folglich wird Geld für viele Menschen zum irdischen Gott.

 
  • WhatsApp