Aktiva-Passiva-Ausschuss

Der Aktiva-Passiva-Ausschuss ist eher als Asset-Liability-Committee (kurz: ALCO) bekannt und meint ein Gremium in einem Unternehmen aus Vertretern der entsprechenden Fachabteilungen, das spezielle  Investitionsstrategien definiert und sich dementsprechend vorrangig mit der Steuerung des Zinsrisikos der Anlagen beschäftigt.

Definition weiterlesen
Deutschland-Kreditkarte auf Bezahlen.de

Demzufolge koordiniert der Aktiva-Passiva-Ausschuss die Finanzierungs- und Investitionsstrategien des Unternehmens entsprechend der Zinsentwicklungen am Markt. Ziel ist es, möglichst profitable Werte zu finden, sodass das Unternehmen die größtmögliche Rendite erwirtschaftet.

 
  • WhatsApp