airberlin Visa Card commercial

Die airberlin Visa Card commercial ist eine Geschäftskreditkarte, die nicht von Privatpersonen beantragt werden kann. Dafür bietet die Kreditkarte einige interessante Vorteile.

Definition weiterlesen
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de
Barclaycard Visa auf Bezahlen.de

Die airberlin Visa Card commercial ist eine gemeinsame Kreditkarte der deutschen Airline airberlin und der Landesbank Berlin-Brandenburg. Wer die Kreditkarte im Geldbeutel hat, kann mit jedem Umsatz Meilen sammeln. Zudem bietet die Kreditkarte weitere Vorteile. Die Kreditkarte kostet 49,99 Euro im Jahr. Wer einen Gold oder Platinum Status bei airberlin hat, der erhält die Kreditkarte kostenfrei. Die airberlin Visa Card commercial kann man nur beantragen, sofern man entweder selbstständig oder freiberuflich ist. Die Kreditkarte kann einzig und allein für geschäftliche Umsätze genutzt werden.

Meilen sammeln mit der airberlin Visa Card commercial

Mit der airberlin Visa Card commercial sammelt man mit jedem Euro Umsatz eine Prämien- und Statusmeile bei airberlin. Diese Meilen kann man in Freiflüge einlösen. Ab einer gewissen Anzahl an Statusmeilen darf man sich zudem über Statusvorteile wie den Zugang zu exklusiven Vielfliegerlounges freuen. Zusätzlich bietet die airberlin Visa Card plus einen 24 Stunden Assistance Service. Auch eine Flug- und Gepäckverspätungsversicherung ist inkludiert.

Alle Vorteile der airberlin Visa Card commercial:

  • keine Jahresgebühr für Inhaber des airberlin Gold und Platinum Status (sonst 49,99 Euro im Jahr)
  • keine Gebühren für Abhebungen am Geldautomaten, sofern Guthaben auf dem Kreditkartenkonto vorhanden ist
  • 24 Stunden Assistance Service
  • Flug- und Gepäckverspätungsverischerung
  • Prämien- und Statusmeilen mit jedem Euro Umsatz sammeln
 
  • WhatsApp