Actual Actual

Actual/Actual ist eine von 5 Zinsmethoden, die der taggenauen Berechnung von Zinsen dient. Sie wird meist auch ACT-Methode, Effektivzinsmethode oder ISMA-Rule (ISMA = International Securities Market Association) genannt.

Definition weiterlesen

Kreditkarten vergleichen

Wählen Sie aus über 40 Kreditkarten die Richtige für sich. Wir listen kostenlose Kreditkarten ebenso wie goldene und Karten mit Extras, darunter Versicherungen, Bonusprogramme und Rabatte.

Ohne Vorauswahl zum Kreditkartenvergleich

Bei der ACT-Methode, die übrigens auch act/act abgekürzt wird, werden die Tage der Monate der Zinsperiode und die des laufenden Jahres genau einbezogen. Somit bedeutet das, dass die Tage exakt gezählt werden und folglich die Monate mit 28, 29 (Schaltjahr), 30 oder 31 Zinstagen angerechnet werden. Die Jahre können dabei mit 365 oder 366 Tagen (Schaltjahr) erfasst werden. Beim Zählen der Tage wird im Gegensatz zum letzten Tag der erste Tag nicht mit verzinst, also auch nicht mit gezählt.

Hinweis: Jedes vierte Kalenderjahr ist ein Schaltjahr, d.h. alle Jahre, die glatt durch vier teilbar sind (2000, 2004, 2008, 2012 etc.). Auf Grund der unterschiedlichen Zinstage des Basisjahres ergeben sich auch zwei verschiedene Formeln für die ACT-Methode je nachdem, ob ein Schaltjahr vorliegt, oder nicht:

1.) Z = (K * p * t) ÷ (365 * 100)

2.) Z = (K * p * t) ÷ (366 * 100) -> Schaltjahr

Z = Zinsen ... K = Anlagekapital ... p = Zinssatz ... t = Zinstage (je nachdem, ob ein Schaltjahr vorliegt, oder nicht)

Die Actual/Actual-Berechnung wird in der Regel dann angewandt, wenn man gewährleisten möchte, dass der Schuldner (Verkäufer) nur für den Zeitraum Erträge erhält, in dem er auch Inhaber einer Urkunde war. Im Gegensatz dazu soll für den Gläubiger nur die Periode gelten, in der er im Besitz des Papieres ist. Anwendungsgebiete sind unter Anderem bei der Berechnung der Zinsen von Bundesanleihen (mit festem Zins), -obligationen oder -schatzbriefen. Die Zinsen für den jeweiligen Zeitraum einer Zinsperiode (aufgeteilt auf den Schuldner und Gläubiger) werden Stückzinsen genannt.

 
  • GooglePlus
  • WhatsApp